· 

Dry Martini

Der Dry Martini ist ein Cocktail im Old Fashioned-Stil. Er besticht durch seine Klarheit und zählt zu den beliebtesten Cocktails der Welt. Ebenso ist er einer unserer Favoriten. Das liegt vor allem daran, weil hier der Geschmack des Gins im Vordergrund steht und sich dadurch qualitative Unterschiede sofort bemerkbar machen.

 

Martini Rezept

Zutaten

6 cl Albrecht Gin

2 cl Wermut

Eiswürfel

Zitronenzeste oder Orangenzeste und wenn gewollt einer grüne Olive

 

Zubereitung

1. Gebe Eiswürfel in einen Shaker.

2. Gieße den Wermut über das Eis in den Shaker .

3. Gieße nun den Wermut durch ein Sieb ab. Aber achte darauf, dass das Eis mit dem Wermut benetzt

    bleibt.

4. Gebe nun den Albrecht Gin über das Eis.

5. Rühre nun mit dem Cocktail-Rührstab für ca. 30 Sek. um. Der Gin muss durch das Eis gut durchkühlen.

6. Gieße nun den Gin durch das Sieb in ein Martiniglas (kein Eis ins Glas!)

7. Gebe nun ein Spritzer aus der Zitronenzeste oder Orangenzeste in das Glas und reibe den Glasrand mit der Zeste ein.

8. Nach Belieben noch mit einer grünen aufgespießten Olive garnieren.

 

Tipps

- Kühle das Martini-Glas im Gefrierschrank ordentlich herunter.

- Geschmacklich kannst Du mit dem Wermut spielen. Lasse einfach ein bisschen mehr

  oder weniger Wermut im Shaker zurück.

- Manche geben dem Martini noch Orange Bitters dazu. Diese Zutat schlägt die Brücke

  zwischen dem Gin und dem komplexen Wermut. Einfach probieren!